Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Orbea Wild FS10 29

Orbea Wild FS10 29
Text: Christian Penning | Datum: 15.05.2019
Orbea Wild FS10 29

E-Bikes

Orbea

8599 CHF

140 mm

140 mm

CHARAKTER
In der Enduro-Szene zählt das baskische Bike-Label Orbea längst zu den Top-Marken. Mit dem «Wild FS 10 29» startet die spanische Traditionsschmiede nun auch auf E-MTBs durch. Mit 140 Millimetern Federweg vorne und hinten ist es als vielseitiges Trail-Pedelec für eine breite Zielgruppe konzipiert. Das kurze Oberrohr und der kurze Vorbau ergeben eine aufrechte Sitzposition. Zudem fällt der Rahmen eher klein aus, so dass sich vor dem Kauf auf jeden Fall eine Testfahrt lohnt. Der Akku sitzt tief im Unterrohr. Das ergibt einen günstig tiefen Schwerpunkt. Extrem wendig tanzt das «Wild FS» über kurvige Trails. Rock’n’Roll bietet das Bike auch auf Abfahrten. Der kann bei hohem Tempo und sehr rauem Gelände allerdings von der wilden Sorte sein. Dann fehlt es dem Velo im Vergleich zu den langhubigeren Testkandidaten etwas an Laufruhe. Beim Antrieb setzt Orbea auf den bewährten Shimano STEPS E8000. ­Allerdings hatte dieser am Testbike ein Sensorproblem, das sich während des Tests nicht beheben liess. 

BIKERTYP
Genussbiker und E-Biker, die flowige Pfade bevorzugen, bekommen mit dem «Wild FS10 29» ein quirliges Trailbike mit Motorunterstützung.
Produktdaten

Wild FS10 29

www.orbea.com

22.8 kg

Aluminium

Fox 36 Float Factory FIT4

Fox Float DPS Factory

Sram XX1 Eagle 12-Speed

Sram Code RSC (180 / 180 mm)

DT H-1700 Spline

Kenda 1211E Nevegal 2 29 x 2.4

Shimano Steps DU-E8000

Shimano Steps E8010

/var/www/html/outdoor-guide/outdoor-guide.ch/og-html-elements/products/produkt-bike-og-rating.php

Bewertung

Anstieg Forststraße/Teer | 8
10
Anstieg Trail | 7
10
Abfahrt | 7
10