Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Madshus Race Pro Skate

Madshus Race Pro Skate
Datum: 02.12.2021
Madshus Race Pro Skate
Madshus

459.95 € | 599 CHF

Das Gewicht des Madshus Race Pro liegt mit 1356 Gramm für eine Länge von 192 Zentimetern unter dem des Topmodells Redline 3.0. Die größten Unterschiede sind in der etwas weicheren Schaufel sowie im Belag auszumachen. Im Laufverhalten gleichen sich die beiden Madshus-Modelle stark.
Der Ski wirkt in seiner Gesamtform recht breit. Dies vermittelt Sicherheit und Spurtreue auf langen Flachpassagen. In der Tat liegen in der Laufruhe und Spurtreue die größten Stärken des Madshus. In der Ebene ist dieser Ski – trotz leicht erhöhtem Kraftaufwand – ein Garant für technisch sauberes und gleichzeitig entspanntes Dahingleiten. Bergauf und bei Sprints lässt er es dagegen deutlich an Spritzigkeit vermissen. Auf schnelle Richtungswechsel reagierte der Ski etwas zögerlich. Die überragende Spurtreue geht hier klar zu Lasten der Agilität. Die angenehme Elastizität bei Unebenheiten überraschte unsere Tester hingegen positiv.  

Fazit

Auch der Madshus Race Pro Skate entwickelt seine großen Stärken im sanften Dahingleiten. Spurtreue, Grip am Berg und Laufruhe sind auf Topniveau. Wer ein entsprechendes Kraftniveau mitbringt, wird mit diesem Ski seine Freude haben. Potenzial besteht am ehesten bei der Agilität und der Preis-Leistung.
Produktdaten

Race Pro Skate

Rottefella Xcellerator 2.0

1335 g (187 cm)

44-43-44mm

172/177/182/187/192 cm

459.95 € | 599 CHF

www.madshus.com

Bewertung

Beschleunigung | 4
6
Laufruhe/Führung | 5
6
Wendigkeit | 3
6
Steigung | 4
6
Abfahrt | 5
6
Gleiten | 5
6
Krafteinsatz/Laufökonomie | 3
6
Stiffness-to-weight | 4
6
Preis-Leistung | 3
6