Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Atomic Redster S9 Gen S Hard

Atomic Redster S9 Gen S Hard
Text: Outdoor Guide Redaktion | Datum: 05.10.2022
Atomic Redster S9 Gen S Hard
Atomic

599.99 € | 849 CHF

Das innovative Atomic-Modell mit extremer Taillierung geht bereits in seine dritte Saison. Einen bleibenden Eindruck hinterließ der Ski bei unseren Testern trotzdem noch. Der Redster S9 Gen S fällt schon allein optisch mit seinem extremen Sidecut von 47-40-47 Millimetern aus der Reihe. Auf Höhe der Bindung ist der Ski demnach sieben Millimeter schmaler als vorne und hinten. Eine weitere Besonderheit: den Ski gibt es nur noch in einer einzigen Skilänge von 183 Zentimetern, dafür aber in unterschiedlichen Härtegraden.
Die getestete Hard-Variante liegt satt im Schnee auf. Die breite Schaufel sorgt für eine hervorragende Führung. Bergab gelingen auch aufgrund der starken Taillierung beinahe Carving-ähnliche Schwünge. Die Reaktivität beim Abfahren zählt definitiv zur großen Stärke des Atomic-Modells. Kraftvolle Läufer mit ausgeprägter Technik profitieren von einer weiteren Eigenschaft des Skis: Die breite Schaufel und das breite Skiende sorgen für eine kurze, effektive Kantenlänge und ermöglichen bei jedem explosivem Beinabstoß einen resoluten Vorwärtsdrang. Mit diesem Sidecut lässt sich die Skikante einfach treffen und die Balance beim Gleiten leicht finden. Die Taillierung führt dazu, dass der Ski beim Gleiten mehr Richtung macht und damit längere Schritte ermöglicht. Die Voraussetzung für diesen „Turbo-Modus“: Kraft, Technik und eine hohe Geschwindigkeit des Läufers. Das seitliche Ausbrechen wird definitiv minimiert – vorausgesetzt man wählt den richtigen Härtegrad des Skis und bringt die läuferischen Fähigkeiten für den Ski mit. Sanftes Dahingleiten zählt hingegen nicht zu den Stärken des Atomic Redster S9 Gen S, ebenso wenig wie die Bergauf-Performance. Hier verhindert das erhöhte Gewicht etwas die gewünschte Dynamik. Zudem fanden einige Tester die direkt mit dem Ski verklebte, per Drehrad verschiebbare Atomic-Prolink-Shift-In-Bindung etwas Potenzial zur Optimierung. Sie performante im Vergleich zu anderen Modellen weniger straff und direkt.

Fazit

Der Atomic Redster S9 Gen S setzt ein hohes Technik-Niveau voraus. Er fordert von seinen Läufern viel Krafteinsatz, gibt dies aber mit verbesserter Lauf-Effizienz und längeren Gleitphasen zurück. Diesen Ski sollte man vor einem möglichen Kauf definitiv testlaufen. Wer sich einmal an den Redster S9 Gen S gewöhnt hat, wird dieses charakterstarke Modell schätzen.
Produktdaten

Redster s9 Gen S Hard

Prolink Shift-In SK

1279 g

47-40-47 mm

183 cm

599.99 € | 849 CHF

www.atomic.com

Bewertung

Beschleunigung | 7
10
Laufruhe/Führung | 9
10
Wendigkeit | 10
10
Steigung | 7
10
Abfahrt | 10
10
Gleiten | 8
10
Krafteinsatz/Laufökonomie | 7
10
Stiffness-to-weight | 8
10
Preis-Leistung | 8
10