Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

The North Face Cats Meow

The North Face Cats Meow
Datum: 02.11.2021
The North Face Cats Meow
The North Face

230 CHF

Der The North Face Cat’s Meow ist ein zuverlässiger 3-Jahreszeiten Schlafsack mit unempfindlicher Kunstfaserisolierung für Trekking-Touren und andere robuste Outdoor-Einsätze. Wenn es einen Klassiker bei Kunstfaserschlafsäcken gibt, dann ist es womöglich der Cat’s Meow von The North Face. Bereits Anfang der 80er Jahre gab es dieses Modell, das seinerzeit innovativ war. Er war einer der ersten Schlafsäcke, deren Füllung in Schindeln verarbeitet wurde. Der 2022er Cat’s Meow ist mit der Zeit gegangen, hat aber seinen innovativen Charakter behalten und ist sukzessiv leichter geworden, obwohl er weiterhin ein Kunstfaserschlafsack ist. Als Füllung nutzt The North Face die Heatseeker-Guide-Isolierung von Thermolite. Sie ist eine Kombination aus durchgehenden Fäden und einer Wärmeisolierung aus geschnittenen Fasern, die besonders leicht und dauerhaft ist und selbst bei Feuchtigkeit nicht an Isolierleistung verliert. Dies sind natürlich die idealen Zutaten für einen Trekkingschlafsack, den man im Rucksack tragen und bisweilen bei nassen Bedingungen einsetzen muss. Das gelingt in zweiter Linie durch die Zyklonen-Konstruktion der Füllung: Der Schlafsack wird von einer Isolierschicht mit komprimierbaren, vertikalen Kammern umhüllt. Das vermittelt einen angenehmen Kuscheleffekt für Kunstfasern. Interessant zudem die Verteilung der Füllung, die sich zu zwei Dritteln im oberen Bereich und nur zu einem Drittel im Liegebereich befindet – wo die Hauptisolation von der Liegematte geleistet wird. Der lange Seitenreissverschluss verläuft oberhalb der Schulter diagonal bis zum Kapuzenansatz. Der Reissverschluss hat innen und aussen einen Zug am Schieber. Beides erleichtert die Bedienung des Reissverschlusses. Die Kapuze ist enganliegend. Ein Wärmekragen und eine Reissverschlussabdeckung sind vorhanden. Innen überzeugt der Cat’s Meow zudem mit einem geräumigen Fach.

Zum Lieferumfang gehört ein Kompressionssack sowie ein luftiger Netz-Aufbewahrungsbeutel. Die Verteilung der Isolierung macht den Cat’s Meow zu einem Schlafsack für diejenigen, die sich im Schlafsack drehen und sich nicht „mit ihm“ drehen. Mit guten 80 cm Breite im Schulterbereich, einem geräumigen Fussraum, einem ebensolchen Hüftbereich und dem angenehm weichen und seidigen Innenstoff klappt das gut. Anhand der seitlich angebrachten Schlaufen lässt sich der Schlafsack an der Isomatte befestigen. Der Cat’s Meow hat ein Füllgewicht von 703 Gramm. Bei einem Gesamtgewicht von 1020 Gramm (Reg) ist das eine hohe Quote – meistens sind „nur“ 50% des Schlafsackgewichts das Isolationsmaterial. Das erklärt die gute Temperaturleistung des Kunstfaserschlafsacks, die laut Herstellerangaben von Komfort 0 Grad Celsius bis hin zu einem Limit von -7 Grad Celsius reicht. Entsprechend ist der Cat’s Meow ein stabiler 3-Jahreszeiten Schlafsack von Frühling bis Herbst, auch wenn es mal Richtung Gefrierpunkt geht. Mit gerade etwas über einem Kilo Gewicht ist der Cat’s Meow auf alle Fälle gut tragbar, lässt sich gut komprimieren und findet so Platz im Trekkingrucksack und auf Alpenüberquerungen sogar in einem Bergrucksack. Die Unempfindlichkeit gegenüber Nässe und die gute Isolation im Feuchtzustand erweitert den Einsatzbereich für alle Outdooraktivitäten, auch solche, bei denen Nässe schon mal problematisch werden kann, wie Touren in Skandinavien oder auf den Britischen Inseln. Den Cat’s Meow gibt es nur in einem Temperaturbereich. Will man es wärmer oder weniger warm haben, muss man bei The North Face auf andere Modelle umsteigen. Mit zwei Längen (Regular und Large) deckt der Cat’s Meow aber den Grossteil der Nutzer und Nutzerinnen ab. Als Material setzt der Hersteller auf ein robustes 20D Nylon-Ripstop beim Obermaterial und ein angenehmes Futter aus 20D Nylontaft. Die Heatseeker-Guide-Isolierung besteht zu 100% aus Polyester, mit einem 50% Anteil an recyceltem Polyester. Mit dem Cat’s Meow kauft man einen Kunstfaserschlafsack ohne äusseren Schnickschnack, der mit einem komfortablen Schnitt mit viel Bewegungsfreiheit im Inneren und einem gewissen Kuscheleffekt punktet. Dazu ist der Cat’s Meow für ein Kunstfasermodell recht leicht und klein verpackbar.

Verwendete Materialien

Aussenstoff: 20D Ripstop Polyamid (100%) Innenstoff: 20D Taffeta Polyamid (100%)

Fazit

Ein Schlafsack ohne irgendwelchen Schnickschnack zum attraktiven Preis. Das Material ist sehr hautfreundlich und angenehm. Ein solide Isolationsleistung für eine Kunstfaserwattierung
Produktdaten

Cats Meow

1170 g (inkl. Packsack)

China

Bewertung

Robustheit | 9
10
Isolationsvermögen | 6
10
Gewicht/Isolationsvermögen | 7
10
Wetterschutz | 6
10