Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Rab Ascent 500

Rab Ascent 500
Datum: 02.11.2021
Rab Ascent 500
Rab

249.95 €

Der Rab Ascent 500 ist ein strapazierfähiger Daunenschlafsack mit tierwohlzertifizierter und hydrophobierter Entendaune für milde und mittlere Temperaturen und Allround-Einsätze bei allen Bedingungen. Der Rab Ascent 500 ist kein Extremschlafsack – und genau darin liegen seine Vorteile. Mit der 650+ Cuin Entendaune hat der Schlafsack eine kräftige und widerstandsfähige Daune, die alles mitmacht, tapfer den Bausch hält und auch mal mit geringerer Pflege und Sorgfalt zurechtkommt. Hinzu kommt der Nässeschutz der Daune durch die Hydrophobierung von Nikwax. Ein Biwak, ein Paddelunfall oder ein Platzregen, der das Rucksack- oder Radtaschenmaterial durchdringt, sind hier kein Problem. Die Nikwax Hydrophobe Daune erfüllt die anspruchsvollsten Standards von Wasserabweisung bei Daunen. Sie hält dem IDFB 18A Hydrophobic Shake Test (ein Daunenschütteltest) über 10000 Minuten lang stand. Umgerechnet entspricht das einem siebentägigen Dauereinsatz der Daune bei extremer Feuchtigkeit. Das verspricht Zuverlässigkeit auf Touren. Das ist aber noch nicht alles. Die Daune entspricht auch modernsten Tierwohlstandards und wurde Responsible Down Standard (RDS) zertifiziert. Mit 500 Gramm Füllmenge und knapp über einem Kilo Gewicht (1060 Gramm) schafft es der Ascent bis an die Null-Grad-Grenze. Bei den Details geizt Rab nicht. Der Ascent 500 hat ein integriertes, kleines Wertsachentäschchen. Zum Lieferumfang gehört ein wasserdichter Kompressionspacksack sowie ein grosszügiger Aufbewahrungsbeutel zur luftigen Lagerung zu Hause. Dass der Schlafsack kein „Extremer“ ist, sieht man unter anderem am Schnitt. Die Mumienform ist grosszügig interpretiert und verjüngt sich von breiten 75 cm im Schulterbereich „nur“ auf 50 cm im Fussbereich. Das bietet Komfort, egal ob man sich gerne mit dem Schlafsack oder im Schlafsack dreht oder auch gerne die Beine etwas anwinkeln will.

Eine breite Abdeckleiste verhindert das Eindringen von kalter Luft am Reissverschluss, der Wärmekragen schliesst den Schlafsack von oben, wenn man die Kapuze mal nicht komplett zuziehen möchte. Der 4/5-lange, bis zur Zehenbox laufende 2-Wege-Reissverschluss erlaubt eine separate Belüftung des Fussraumes, wenn man es benötigt, ohne, dass man am Torso Wärme verliert.  Rab setzt beim Ascent 500 auf Trapezkammern, das heisst, dass die Nähte der Stege zwischen Innenhülle und Aussenhülle versetzt sind, sodass keine Kältebrücken entstehen können. Apropos Material. Das leichte und daunendichte Pertex Quantum Material ist seidig weich und raschelarm, dabei winddicht und dank einer PFC-freien DWR auch wasserabweisend. Die Verpackungsgrösse von 37 x 24 cm ist nicht superklein, aber der Schlafsack ist nicht als Ultralightmodell konstruiert, sondern für Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit.  Durch sein mittleres Packmass, mittleres Gewicht und ausreichend Wärme ist der Schlafsack für alle geeignet, die von Pfingst- bis Herbstferien auf grosse und kleine Tour gehen wollen – und das auch bei Bedingungen, für die man früher einen Kunstfaserschlafsack empfohlen hätte oder auf denen man nicht dazu kommt, den Schlafsack unterwegs zu pflegen. Den Ascent 500 gibt es in einer anatomischen Frauenversion. Wem die 0-Grad Komforttemperatur nicht reichen, kann auf Ascent-Modelle mit mehr Füllung zurückgreifen. Neben dem 500er gibt es einen Ascent 700, Ascent 900 und einen wintertauglichen Ascent 1100. Der Ascent 300 ist etwas leichter, kleiner im Packmass und ideal für Fernreisen, wenn man sein eigenes „Bettzeug“ dabeihaben will. Der Begriff Allrounder ist meist etwas negativ besetzt. Beim Ascent 500 kann man aber vom Allrounder im besten Sinne des Wortes reden. Er eignet sich für jede Outdooraktivität, egal ob es auch mal nass zugeht, er ist strapazierfähig, verzeiht auch mal weniger Sorgfalt im Handling und wärmt zuverlässig für die klassische Outdoor-Ferienzeit.

Verwendete Materialien

Aussenstoff: 30D Ripstop Polyamid (100% ), Innenstoff: 30D Ripstop Polyamid (100%)

Fazit

Ein hoch qualitatives Aussenmaterial (Pertex Quantum) mit DWR, eine hydrophobe RDS-zertifizierte Daunenmi- schung und eine Fertigung in England – da überrascht das Preisschild positiv.
Produktdaten

Rab Ascent 500

1280 g (inkl. Packsack)

Grossbritannien

Bewertung

Robustheit | 9
10
Isolationsvermögen | 7
10
Gewicht/Isolationsvermögen | 8
10
Wetterschutz | 7
10