Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Salomon S-Lab Carbon Skate

Salomon S-Lab Carbon Skate
Datum: 18.11.2021
Salomon S-Lab Carbon Skate
Salomon

599.99 € | 680 CHF

Der S-Lab Carbon Skate ist das Topmodell aus dem Hause Salomon. Mit weniger als 1200 Gramm inklusive Bindung in der Testgröße von 192 Zentimetern handelte es sich um das leichteste und Skatingski-Paar im Testfeld. Unsere Tester bescheinigten dem Modell eine exzellente Stiffness-to-Weight-Ratio. Die Prolink-Race-Skate-Bindung ist ohne Zwischenplatte am Ski montiert und garantiert so eine extrem direkte Kraftübertragung als auch eine niedrige Standhöhe.
Bedingt durch das geringe Gewicht gepaart mit der direkten Kraftübertragung ergibt sich beim Salomon S-Lab Carbon Skate ein äußerst leichtfüßiges Laufverhalten. Beschleunigungen, Sprints, und Hochgeschwindigkeitspassagen lassen sich demnach mit wenig Kraftaufwand realisieren. Überrascht hat uns außerdem die hohe Laufruhe in der Ebene. Hier hat Salomon sehr viel richtig gemacht und im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich nachgebessert. Bei harten Bedingungen ließ es der S-Lab Carbon Skate bergauf etwas an Grip vermissen. Bergab wiederum überzeugte der Ski dank Laufruhe bei gleichzeitig dennoch guter Kurvenagilität. Der geringe Rebound und die hohe Verwindungssteifigkeit des Skis machen sich vor allem in der Ebene bezahlt. Hier marschiert der S-Lab Carbon Skate bei hohem Technikniveau seines Läufers / seiner Läuferin gnadenlos nach vorne. 

Fazit

Mit dem S-Lab Carbon Skate liefert Salomon einen extrem leichten, direkten, tiefliegenden und pfeilschnellen Ski für Rennläufer und Könner. Die direkte Kraftübertragung sucht im Testfeld ihresgleichen.
Produktdaten

S-Lab Carbon Skate

Salomon Prolink Race Skate

1081 g (182 cm)

44-43-44 mm

170/177/182/187/192 cm

599.99 € | 680 CHF

www.salomon.com

Bewertung

Beschleunigung | 6
6
Laufruhe/Führung | 5
6
Wendigkeit | 6
6
Steigung | 4
6
Abfahrt | 6
6
Gleiten | 5
6
Krafteinsatz/Laufökonomie | 6
6
Stiffness-to-weight | 6
6
Preis-Leistung | 4
6