Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Bold Unplugged 29

Bold Unplugged 29
Text: Christian Penning | Datum: 15.05.2019
Bold Unplugged 29

Enduro-Bikes

Bold

7701 CHF

170 mm

164 mm

CHARAKTER
Auch wenn die «29» die Modellbezeichnung ziert – die Macher des Bold «Unplugged 29» gehen den Trend zur universellen Laufrad-Kompatibilität voll mit. Wir haben das Enduro als 29-Zöller getestet, möglich sind aber auch 27,5-Zoll- und 27,5-Plus-Laufräder. Wie bei den anderen Modellen der Schweizer Marke steckt der Dämpfer im Inneren des edlen Carbon-­Rahmens. Der Hinterbau hat 164 Millimeter Federweg, die RockShox ­Lyric RCT3 Debon Air Federgabel potente 170. Auf den Testrunden entpuppte sich das Unplugged als sportliches Enduro mit Reserven. Das Fahrwerk schluckt auf grobem Untergrund mächtig was weg und arbeitet fein. Der steife Rahmen setzt die Steuerbefehle sehr direkt um. Das Unplugged provoziert gerade dazu, Gas zu geben. Die 2.5 Zoll breiten Maxxis Highroller Reifen bieten dabei im Downhill wie im Uphill eine beeindruckende Traktion und guten Grip. In puncto Wendigkeit erweist sich das Edel-Enduro als wahrer Spitzkehrenkönig. Sein ganzes Potenzial zeigt es, wenn auch längere Uphills zu bewältigen sind: viel Vortrieb, tolle Klettereigenschaften, kein Wippen des Hinterbaus. Ein Bike mit vielen tollen Details. 

BIKERTYP
Ein Bike für Enduristen, die auch für längere Anstiege gut gerüstet sein wollen. Perfekt für anspruchsvolle alpine Strecken mit knackigen Abfahrten.
Produktdaten

Unplugged 29

www.boldcycles.com

13.9 kg

Carbon

RockShox Lyrik Boost RCT3 170 mm

RockShox Super Deluxe Remote

Sram GX Eagle 1 x 12

Sram Code R (200 / 180 mm)

DT Swiss XMC 1200 Carbon 29 Zoll

Maxxis High Roller 2,5 EXO TR 3

/var/www/html/outdoor-guide/outdoor-guide.ch/og-html-elements/products/produkt-bike-og-rating.php

Bewertung

Anstieg Forststraße/Teer | 8
10
Anstieg Trail | 8
10
Abfahrt | 10
10