Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Im Test: Radys R5 X-Light Merino Shirt Long

Im Test: Radys R5 X-Light Merino Shirt Long
Text: Outdoor Guide Redaktion | Datum: 18.12.2022
Im Test: Radys R5 X-Light Merino Shirt Long
Radys

100 CHF

Das R5 X-Light Merino Shirt Long der Schweizer Marke Radys ist aus drei Materialien gefertigt: Cellulose (Tencel), Synthetik und Merino-Wolle. Der Hersteller verspricht eine kühlende Wirkung durch die Cellulose, so dass der Sportler erst später zu schwitzen anfängt. Das körpernahanliegende, dünne Shirt liegt sehr angenehm und kratzfrei auf der Haut. Dank Flachnähten ist der Tragekomfort auch mit Rucksack hoch. Das Hemd ist in der Lage, sehr viel Schweiss-Feuchtigkeit aufzunehmen, ohne sich nass anzufühlen. Die Weitergabe an das darüber getragene Textil funktioniert gut. Im nassen Zustand brauchte die komplette Trocknung im Labor 170 Minuten. Die Luftdurchlässigkeit des Materials liegt fast im maximalen Bereich. Nach mehreren Stunden intensiverer Betätigung war eine Geruchsentwicklung bemerkbar, allerdings so, dass man das Hemd durchaus ein weiteres Mal anziehen kann, ohne es zu waschen. Das R5 X-Light Merino Shirt Long ist als Damenmodel in Grösse EU 34-46 in fünf Farben und als Herrenmodel in Grösse EU 46-60 in vier Farben erhältlich.

Verwendete Materialien

45% Tencel, 35% Polyamid, 20% Merino-Wolle

Fazit

R5 X-Light Merino Shirt Long liegt sehr angenehm auf der Haut und bietet bei moderater und intensiver Betätigung einen sehr hohen Trage- und Klimakomfort. Es eignet sich für alle Wintersportaktivitäten aber auch Hochtouren im Sommer. Dank der synthetischen Anteile trocknet es relativ schnell.
Produktdaten

R5 X-Light Merino Shirt Long

130 g (Grösse M)

Litauen