Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Helinox Lite Cot

Helinox Lite Cot
Text: Jürg Buschor | Datum: 01.07.2021
Helinox Lite Cot
Helinox

249.95 € | 279.9 CHF

Feldbetten spielen in unseren Breitengraden kaum eine Rolle. Wieso eigentlich nicht? Das fragt man sich spätestens dann, wenn man das Lite Cot des südkoreanischen Outdoor-Spezialisten Helinox getestet hat. Gestänge zusammenstecken, durch die Textillaschen ziehen und schliesslich noch die vier Beine einspannen, fertig! Das dauert mit etwas Routine keine Minute. Das Robuste Gewebe ist zwar straff gespannt, bietet aber trotzdem einen hohen Liegekomfort, v.a. für Rückenschläfer. Bauch- und Seitenschläfer testen vor dem Kauf besser aus, ob ihnen die Liegebreite von 60 Zentimetern reicht. Anders als luftbefüllte Matten, ist das Lite Cot praktisch unkapputbar. Die Liegefläche ist in rund 13 Zentimetern Höhe, kleinere Bodenunebenheiten haben überhaupt keinen Einfluss auf den Liegekomfort. Einziger Nachteil dieses modernen Feldbetts: Die Luft kann unter der Liegefläche frei zirkulieren, entsprechend bietet das Produkt kaum Isolation. In den Übergangsjahreszeiten oder im Winter kann man etwas Abhilfe schaffen, in dem man eine dünne Schaumstoffmatte darauf legt. Die Liegefläche ist 185 cm lang und 60 cm breit. Das Packmass des mobilen Betts ist 60 x 13 cm, die ausgewiesene Tragkraft 120 kg. Leichte Luftmatrazen standen bisher auf der Redaktion hoch im Kurs, die robuste und trotzdem einigermassen leichte Lite Cot hat aber einige Testerinnen und Tester schwer ins Grübeln gebracht. Das Feldbett ist in zwei Farben erhältlich.

Verwendete Materialien

Aluminium (DAC TH72M), Polyamid (Ripstop)
Produktdaten

Lite Cot

1245 g (inkl. Packbeutel)

Vietnam