Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

40 Jahre Jack Wolfskin

40 Jahre Jack Wolfskin
Text: Pressemitteilung | Datum: 19.05.2021
40 Jahre Jack Wolfskin

40 Jahre – Marked by the Wilderness

Jack Wolfskin wird 40. Das Jubiläum feiert die Outdoor-Marke mit einer Retrokollektion. Auf der Firmeneigenen Website kommen zahlreiche Protagonisten zu Wort, die die Marke damals wie heute geprägt oder begleitet haben, u.a. Gründer Ulrich Dausien und Arved Fuchs.  
40 Jahre Jack Wolfskin
«Vom Flohmarkthändler zum Großunternehmer: Ulrich Dausien hat mit viel Mut und Gespür für die Zielgruppe eines der größten Outdoor Unternehmen Europas aufgebaut.»
Die Geschichte von Jack Wolfskin beginnt laut Ulrich Dausein am Lagerfeuer, in der kanadischen Wildnis. Beim Zusammensitzen mit Freunden kam ihm die zündende Idee: Seine noch namenlose neue Outdoormarke soll Jack Wolfskin heißen - eine Hommage an den berühmten Roman „Ruf der Wildnis“ von Jack London und in Anlehnung an den Wolfspelz, der den Wolf so gut vor der Witterung schützt. Das war 1981, und der gebürtige Hanauer war gerade einmal 24 Jahre alt. Schon 1983 ziert das Tatzenlogo erstmals ein Produkt – es ist bis heute das ikonische Erkennungszeichen der Marke.
40 Jahre Jack Wolfskin
Draussen sein, Natur erleben, das will Jack Wolfskin mit seinen Produkten ermöglichen. Deshalb gehören immer wieder berühmte Bergsportler, Profikletterer, Spitzensportler oder Abenteurer zu den Markenbotschaftern und geben wertvolles Feedback zu den Produkten. So unterstützte Jack Wolfskin z.B. Arved Fuchs bei der Umsegelung des amerikanischen Doppelkontinentes und bei weiteren Expeditionen. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums bringt Jack Wolfskin in diesem Jahr eine exklusive Retro-Kollektion als Hommage an die Wurzeln der Marke und die Anfänge des Outdoor-Lifestyle und stellt exklusive Einblicke in die Firmengeschichte auf www.jack-wolfskin.de online.