Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Line Vision 108

Line Vision 108
Text: Christian Penning | Datum: 15.10.2019
Line Vision 108

Freetouring-Ski

Line

849 CHF

Ist das tatsächlich ein Freeride-Ski? Nimmt man den neuen Line Vision 108 in die Hand, fühlt man sich eher an einen Touren- oder Freetouring-Ski erinnert. Mit nur 1660 g ist er leichteste unter den Testkandidaten in der Freeride-Kategorie. Möglich macht es ein Leichtholzkern mit Laminaten aus Carbon, Aramid und Fiberglas. So leicht er ist, so spielerisch fährt er sich – ohne nennenswerten Kraftaufwand. Die Twin-Tip-Konstruktion erinnert an breite Freestyle-Modelle. In der Tat eignet sich der Ski dank seiner Wendigkeit hervorragend zum Tricksen und Spielen mit Felsen, Wechten und Geländekanten. Entsprechend weit vorne ist auch die Bindung montiert. Hat man sich daran gewöhnt, entpuppt sich der Vision als quirliger und kraftsparender Powder-­Buddy. Bei harten Schneeverhältnissen gerät er schneller an seine Grenzen als massiver gebaute Modelle. Von einem Big-Mountain-Ski ist der Vision 108 weit entfernt, seine Vision lautet eben: Auch im Backcountry lässt’s sich ordentlich jibben. Und wenn die entsprechenden Spots nicht per Lift erreichbar sind, erschliesst man sie sich eben mit Steigfellen. Mit dem Vision 108 kein Problem! 

Skifahrertyp
Junge und leichte Fahrer, die einen spielerischen Ski suchen, mit dem Tricks im Backcountry möglichst mühelos gelingen. Auch für Tiefschnee-­Einsteiger eine gute Wahl. 
Produktdaten

Vision 108

lineskis.com

1660 g

142 - 108 - 128 cm (183)

19.5 m (183)

Tip- und Tail-Rocker

175 – 183 – 189 cm cm

/var/www/html/outdoor-guide/outdoor-guide.ch/og-html-elements/products/produkt-ski-og-rating.php

Bewertung

Pulver (unverspurt) | 9
10
Weicher Schnee | 8
10
Harter Schnee | 5
10
Wendigkeit | 8
10
Laufruhe | 7
10
Kantengriff | 6
10
Auftrieb | 8
10
Gewicht | 10
10