Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Kayland Legacy GTX

Kayland Legacy GTX
Text: Outdoor Guide Redaktion | Datum: 29.07.2022
Kayland Legacy GTX
Kayland

229 CHF

Der Legacy GTX des italienischen Herstellers Kayland wird auf einem breiten Leisten gefertigt, auch die Fersenbox ist voluminös. Der weiche Schaft ist aus Verloursleder gefertigt. Im oberen Schaftbereich wird synthetisches Gewebe eingesetzt. Das An- und Ausziehen ist einfach, weil sich die weiche Zunge problemlos noch vorne wegklappen lässt. Eine Lasche am Heck unterstützt den Einstieg. Die Zehenkappe und der Fersenbereich sind durch einen Gummibesatz geschützt, der Fersenbereich ist durch einen Textileinsatz verstärkt. Der mit einer Gore-Tex Membran ausgestattete Schaft hält die Füsse zuverlässig trocken. Das Fussklima ist gut. Die Schnürsenkel gleiten mit erheblichem Widerstand durch die Metallösen, was das Schnüren des Schuhs etwas friemelig gestaltet. Das Lösen gestaltet sich hingegen vergleichsweise einfach. Die Schnürsenkel blockieren am Tiefzughaken, was eine zonale Schnürung ermöglicht. Die Zunge ist relativ weich und will korrekt platziert werden, sollen keine Druckstellen entstehen. Die dämpfende Zwischensohle gewährleistet einen guten Tragekomfort. Das Profil der Vibram Laufsohle ist mittelgrob. Sie bietet guten Grip auf unterschiedlichem Untergrund. Der Legacy GTX ist sowohl als Herrenmodell in EU 39 – 47 als auch als Damenmodell EU 35.5 – 41.5 erhältlich. 

Verwendete Materialien

Veloursleder, Gore-Tex, EVA-Zwischensohle, Vibram-Laufsohle

Fazit

Der Legacy bietet einen guten Tragekomfort und ist stark stützend. Der robuste Schuh gehört nicht zu den Leichtgewichten der Schuhkategorie, ist in seinen Eigenschaften aber sehr ausgewogen.
Produktdaten

Legacy GTX

1122 g (Paar, Grösse 43)

China

Bewertung

Tragekomfort | 8
10
Schnürung | 6
10
Dämpfung | 6
10
Torsionsfestigkeit | 7
10
Gewicht | 5
10
Stützfunktion | 7
10
Robustheit | 7
10