Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Aclima Woolnet Crew Neck

Aclima Woolnet Crew Neck
Datum: 16.12.2020
Aclima Woolnet Crew Neck
Aclima

95 €

Wer den Mut hat, dieses Woll-Netzhemd zu tragen wird verblüfft sein: Die grossmaschigen Löcher an Bauch und Rücken isolieren überraschend gut! Ähnlich wie bei Daune entstehen hier Lufttaschen, die die warme Luft am Körper halten. Leicht und weich passt sich das Netz an jede Körperbewegung an. Lediglich die Übergänge zwischen Netzstoff und gestrickter Stoffstruktur sind etwas unelastisch und kratzten bei einigen Testpersonen auf der Haut. Ärmelbündchen, Ellenbogen, Schultern (und bei den Damen die Brust) sind durch ein gestricktes, blickdichtes Material aus Merinowolle und Elasthan verstärkt. Auf den ersten Blick filigran ist der Netzstoff – auch dank des Polyamidanteils von 20 Prozent – robust: Der Abriebtest verursachte keine sichtbaren Schäden. Bei Kontakt mit zackigen Oberflächen zieht das Material jedoch sofort Fäden. Das Aclima Woolnet ist nach dem Oeko-Tex 100 Standard für schadstoffgeprüfte Textilien zertifiziert und wird in der eigenen Strickerei von Aclima in Estland produziert.

Verwendete Materialien

Netzzone: 80 % Merinowolle, 20 % Polyamid
Strickzone:  96 % Merinowolle, 4 % Elasthan

Fazit

Interessante Netzkonstruktion, die wärmt und gleichzeitig viel Luft an den Körper lässt.

Stärken

- leicht
- sehr elastisch

Schwächen

- empfindlich gegen rauhe Oberflächen
- optisch nicht jedermanns Geschmack
Produktdaten

Aclima Woolnet Crew Neck

www.aclima.com

229 g (Grösse M)

Estland

Bewertung

Abrieb | 8
10
Luftdurchlässigkeit | 10
10
Geruchsentwicklung | 8
10
Trocknungszeit | 5
10
Klimaregulierung | 7
10
Verarbeitungsqualität | 7
10