Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Edelrid Fraggle

Edelrid Fraggle
Text: Xaver Frieser | Datum: 30.09.2021
Edelrid Fraggle
Edelrid

89 CHF

Es liegt an meinem kindlichen Naturell: Ich kraxel fast alles hoch, was sich vor mir auftürmt. Zunehmend erlauben es mir meine koordinativen Fähigkeiten und mein Mut (oder fehlende schmerzhafte Erfahrungen) dabei an Orte zu gelangen, die meine Eltern nervös werden lassen. Deshalb sind meine Eltern der Meinung, dass Anseilen ihr Nervenkostüm schonen würde. Sie haben sich jetzt für meinen neuen Komplettgurt Fraggle entschieden. Auspacken, alleine anziehen und loslegen – so einfach hätte ich es gern. Tatsächlich, an dem schnörkellosen Gurt sind alle Bänder so versorgt, dass keine Konfusion entsteht. Die sich zu Beginn steif anfühlenden Materialien erleichtern mir den Einstieg durch ihre mehrdimensionale Stabilität. Bequem und leicht fühlt sich das alles an und ich spüre den Gurt kaum mehr. Spielerisch klippe ich den Schraubkarabiner in die beiden formstabilen und farblich hervorgehobenen Einbinderinge. Bisher alles unkompliziert. Zum ersten Mal angeseilt mache ich mich nun an ein Probesitzen. Die 3D Mesh Polsterung sorgt hierbei für den nötigen Komfort. Sicher fühle ich mich aber vor allem durch den straffen Sitz des Gurts. Obwohl ich die Sitzschlaufen noch nicht ausfülle… beim Hang im Seil pendle ich perfekt austariert hin und her. 

Unbesorgt Klettern gelingt mir nun auch in ausgesetzterem Gelände. Wenn ich Hilfe brauche, liefert im Top-Rope etwas Zug am Seil Unterstützung – gleichmässig verteilt sich dabei der Zug über Sitz- und Schulterschlaufen. Keine Bewegungseinschränkungen, kein Rutschen der Gurtbänder – So soll es sein. Beim Abstieg über den Felsspalt lasse ich mich nun an der hinteren Schlaufe einbinden. Durch die zusätzliche Sicherung der vorderen Schlaufen mit einem Karabiner kann ich nicht aus dem Gurt fallen… Das ungehinderte Vorauslaufen bereitet mir besonders Freude. Ich kann, teils auf allen vieren, zeigen wo es langgeht, während mein Sicherungspartner mich vor ungewollten Abstürzen sichert. Der «Swing» zum Abschluss bestätigt – auch bäuchlings hängt es sich gut. Über einfach zu bedienende Slideblock Buckles an den Schultergurten gelingt die Grössenanpassung. Der Anseilpunkt bleibt dabei immer am richtigen Ort. Schöner Nebeneffekt: Durch das «Mitwachsen» des Gurts werden Ressourcen geschont - sowohl die finanziellen meiner Eltern als auch die der Natur. Das gutsitzende, robuste und sauber verarbeitete Ausrüstungsteil überlebt zudem bestimmt auch noch meine kleine Schwester. Ein richtig gutes Teil!
Produktdaten

Fraggle

271 g (Grösse XS)

Vietnam

89 CHF