Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Gregory Katmai 65

Gregory Katmai 65
Datum: 01.10.2021
Gregory Katmai 65

Trekkingrucksäcke

Gregory

325 CHF

Der Gregory Katmai wurde für lange Trekkingtouren und Reisen mit viel Gepäck konstruiert und bietet eine Vielzahl an wohldurchdachten Features. Das grossvolumige 52 Liter Hauptfach lässt sich sowohl von oben als auch über einen seitlich positionierten, durchgängigen Reissverschluss beladen. Die seitlichen Kompressionsriemen verlaufen schräg und erlauben ein sicheres und effektives Verkleinern des Rucksacks für einen guten Sitz am Rücken. Das Hauptfach lässt sich mit einem - optional entnehmbaren - Zwischenboden in ein knapp 42 Liter Ausrüstungs- und 10 Liter Schlafsackfach unterteilen. Dass der Durchgang hier nicht mittels Reissverschluss verschliessbar ist, stellt den einzigen Wermutstropfen im ansonsten wohldurchdachten Rucksackaufbau dar. Zusätzliche Features wie Seitentaschen, eine knapp 4.5 Liter Deckeltasche, eine grosszügige 3 Liter Reissverschluss-Fronttasche, Innentasche(n) im Hauptfach, eine einfach zu bedienende Brillenhalterung am Schultergurt und Hüftgurttaschen runden das Gesamtpaket ab. So deckt der Katmai 65 alle denkbaren Verstaumöglichkeiten durch separate Fächer ab; hier ist organisiertes Packen gefragt. Um grosse Lasten über längere Strecken schmerzfrei transportieren zu können, hat Gregroy den Katmai 65 mit seinem High-End-Tragesystem FreeFloat 360 ausgestattet. Das Tragesystem zeichnet sich durch flexible Schultergurte, die sich beim Einstellen des Rucksacks an jeden Schultertyp anpassen und flexible «FreeFloat» Panels im Hüftbereich, die die natürliche Gehbewegung des Körpers mitmachen, aus. Die Panels im vorgeformten Hüftbereich wurden direkt mit dem Rahmen des Rucksacks verbunden und übertragen somit zusätzlich die Last auf die Hüften. So liegt der Rucksack jederzeit nah am Rücken und überzeugt mit kompaktem, dennoch nicht einengendem, Tragegefühl. Der Rücken des Katmai 65 ist in der Länge verstellbar mit einem Netzrücken ausgestattet. Im Test performte die Rückenbelüftung auch bei schwerer Beladung des Rucksackes einwandfrei. 

Das Deckelfach des Katmai ist komplett abnehmbar. Eine innenliegende Tasche des Hauptfachs nimmt eine Trinkblase auf, die mittels Clip befestigt werden kann. Auf der rechten Seite hinter der Hüftgurttasche befindet sich eine Trinkflaschenhalterung, die sich ohne Abnehmen des Rucksacks erreichen lässt. Bei Nichtgebrauch verschwindet sie in einem extra dafür vorgesehen Fach. Entlang der Flanken können mittels Schlaufe und Clipriemen Stöcke oder Eisgeräte befestigt werden. Die seitliche Meshtasche nimmt weitere Ausrüstung auf, die weiter oben zusätzlich durch einen Kompressionsriemen fixiert werden kann. Im Schlafsack-Kompartment am Rucksackboden ist eine abnehmbare Regenhülle untergebracht. Alle, die Wert auf Komfort bei langen Touren mit viel Gepäck legen, sollten sich den Katmai 65 näher ansehen – das aussergewöhnlich flexible Tragesystem in Kombination mit einem Netzrücken machen ihn zu einem sehr guten Trekkingpartner. Die Gregory Trekking-Linie besteht aus den Modellen Katmai (für Männer) und Kalmia. Der Katmai ist in den Volumina 65 bzw. 55 Litern erhältlich. Für die komplette Linie kommen leichte und robuste Materialien mit Recycling-Anteilen von 40% bzw. 45% und PCF-freier DWR zum Einsatz.

Fazit

Dieser Trekkingrucksack überzeugt mit einem durchdachten Tragesystem und guter Ventilation. Auch in Sachen Zusatz-Features hat der Katmai 65 mehr zu bieten als viele seiner Konkurrenten.
Produktdaten

Katmai 65

Kalmia 50

2285 g

58.6 Liter

2

2

325 CHF

Philippinen

Bewertung

Bedienkomfort | 9
10
Tragekomfort | 9
10
Belüftung | 8
10
Konstruktion/Verarbeitungsqualität | 9
10
Organisation/Detaillösungen | 8
10
Robustheit | 8
10
Wetterschutz | 9
10
Gewicht | 6
10