Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Im Test: Fjäll Räven Keb Endurance 3

Im Test: Fjäll Räven Keb Endurance 3
Datum: 19.07.2021
Im Test: Fjäll Räven Keb Endurance 3

Tunnelzelte

Fjäll Räven

1100 € | 1300 CHF

Der Zeltaufbau ist intuitiv, schnell und einfach. Das Innenzelt bleibt dabei auch bei Regen trocken. Damit das Tunnelzelt überhaupt steht, braucht’s allerdings auch ein knappes Dutzend Heringe – ein limitierender Faktor für den Einsatz im steinreichen Hochgebirge. Das Platzangebot im Zeltinnern ist grosszügig, auch die Länge von 225 cm kommt grossen Menschen entgegen. Dazu kommt eine voluminöse Apsis, in der jede Menge Gepäck oder ein Vierbeiner untergebracht werden kann. Zur Not kann man darin auch kochen – allerdings nur mit grösster Vorsicht, weil das silikonbeschichtete Aussenzelt entflammbar ist. Materialwahl und Verarbeitung sind erstklassig, der Preis bewegt sich allerdings auch am oberen Ende der Skala. Das Zelt ist allerdings so robust gebaut, dass sich die Auslagen als »Langzeitinvestition« sicher rechtfertigen lassen.

Verwendete Materialien

Boden:
  • 70D Polyamid Ripstop, PU beschichtet
Innenzelt:
  • 30D Polyamid Ripstop
Aussenzelt:
  • 40D Polyamid Ripstop Silikon beschichtet
Gestänge:
  • DAC Custom Alu 10.6 mm
Heringe:
  • DAC Alu V-Shape
Zipper:
  • YKK No. 8
Abspannleinen:
  • Dyneema 3 mm reflektierend

Features

Wäscheleine | Mückennetze in Lüftungsöffnungen | Packsack | 1 x Staufach/Netzfach mittel | 1 x Staufach/Netzfach klein

Fazit

Ein grosszügig dimensioniertes leichtes Zelt, das für Sommertouren bei stabilen Wetterlagen geeignet ist.
Produktdaten

Keb Endurance 3

3970 g

China

Bewertung

Aufbau / Bedienkomfort | 9
10
Detaillösungen | 7
10
Robustheit | 10
10
Gewicht | 4
10
Raumgefühl | 8
10
Belüftung | 7
10