Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Bekannter See, unbekannter Gipfel – Pizzo Canà / TI

Bekannter See, unbekannter Gipfel – Pizzo Canà / TI
Text: Iris Kürschner | Datum: 15.05.2020
Bekannter See, unbekannter Gipfel – Pizzo Canà / TI

1734 km

hm  hm

03:30 h

t4
Pittoresk klebt das Dorf Fusio am Hang. Endstation der öffentlichen Strasse durch das Val Lavizzara – das östliche der Maggiatäler. Rund herum wachsen steile Berge in den Himmel. Man fühlt sich schon ein bisschen am Ende der Welt. Nicht unbedingt an sonnigen Wochenenden. Da gibt es durchaus einige Besucher, die dem 30-Seelen-Dorf einen Besuch abstatten, zu den Stauseen hinaufwandern oder -radeln. In der Hochblüte (16. / 17. Jh.) lag die Einwohnerzahl bei etwa 500. Speckstein (Lavez) wurde in grösserem Stile abgebaut und gab dem Tal seinen Namen. In keinem Wanderführer fehlt der Lago di Mognòla. Ein Idyll, in dem sich raue Gebirgszacken spiegeln, im Bergfrühling zarte Blumen den Ufersaum zum Leuchten bringen und im Herbst die Lärchen. Die Steilheit des Zustiegs hält den Ansturm dennoch in Grenzen. Und beim Pizzo Canà ist's eh vorbei, der steht kaum irgendwo drin, den kennen nur die Einheimischen. Die Markierungen sind verblichen, aber immerhin vorhanden. Weiss-blau-weiss – eine alpine, spannende Route, ganz oben mit luftig-leichter Gratkletterei. Traumhaft die Ausblicke über ein endloses Gipfelmeer und in die engen Talfalten, aus denen Seen glitzern – wie der Lago del Sambuco, wo sicher mehr los sein wird, weil er eben bequemer erreichbar ist.

AUSGANGS- UND ENDPUNKT
Fusio, Wanderparkplatz am Ortseingang. Busverbindung mit Locarno.
Toureninfo

Steil bergwärts über Corte Mognòla zum Lago di Mognòla (2003 m). Wir folgen am Ostufer der Markierung, dürfen dann aber weiter oben den Abzweig nicht verpassen. Durch eine steile Schuttflanke geht es nördlich in einen Sattel im Kamm des Pizzo Canà und in leichter Gratkletterei zum höchsten Punkt (2947 m). Auf gleichem Weg zurück oder als sehr schöne Variante vom Lago di Mognòla über Corte della Sassina zur Alpe Canà.

Antica Osteria Dazio, osteriadazio.com;
Hotel Fusio, hotelfusio.ch

ticino.ch
lavizzara.ch

Fusio – Lago Mognòla 2 h; Lago Mognòla – Pizzo Canà 3 h, Pizzo Canà – Fusio 3 h 30