Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Gregory Kalmia 50

Gregory Kalmia 50
Datum: 30.09.2021
Gregory Kalmia 50

Trekkingrucksäcke

Gregory

300 CHF

Der Kalmia 50 von Gregory ist ein vielseitiger Rucksack für mehrtägige Touren von Trekking bis hin zu alpinem Ambiente. Beim Damenrucksack Kalmia 50 fällt es fast schwer, einzelne Bereiche besonders hervorzuheben. Denn er überzeugt auf der ganzen Linie. Das hoch funktionale Tragesystem FreeFloat 360 mit verstellbarer Rückenlänge beispielsweise verfügt über rotierende Schultergurte, die sich beim Einstellen des Rucksacks an jeden Schultertyp anpassen und flexible Panels im Hüftbereich, die die natürliche Gehbewegung des Körpers mitmachen. Komplettiert wird das System durch einen Netzrücken, dessen Mesh-Material schnelltrocknend, äusserst flexibel und doch stabil ist. So passt sich das Tragesystem, das von einem innenliegenden und umlaufenden Legierungsrahmen stabilisiert wird, dem Rücken fast wie eine Weste an. Es hält die Last sehr nahe am Körper und somit am Schwerpunkt des Trägers und kommt damit sehr nahe an die Lastkontrolle eines Kontaktrückensystems heran. Dank des Netzrückens ist auch die Belüftung ausgezeichnet. Auch bei den zahlreichen Features muss sich der Kalmia 50 nicht verstecken. Im Gegenteil. Strukturierte Ordnung ist das Motto. Das 33 Liter Hauptfach hat ein von aussen zugängliches 10 Liter Bodenfach für Wäsche und Schlafsack. Der Zwischenboden hat keinen Reissverschluss, um aus den zwei Innenfächern ein Grosses zu machen. Ein seitlicher Eingriff ins Hauptfach erlaubt raschen Zugriff auch ohne den Rucksack komplett auszuleeren. Die knapp über 4 Liter Deckeltasche mit den zwei Standardfächern (innen und aussen) ist geräumig. Da passen eine Karte, GPS und das Erste-Hilfe-Set problemlos hinein. Die ergonomisch geformten Hüftflossen sind beim Kalmia 50 auf die weibliche Anatomie zugeschnitten. Die auf beiden Flossen vorhandenen Taschen mit Reissverschluss sind gross genug für Mobiltelefon, Mütze und leichte Handschuhe. Durchdacht ist der Verstellmechanismus der Hüftflossen zur Justierung der Weite, der mit einer Art Flaschenzug die Anpassung ohne Kraftaufwand ermöglicht. In einer knapp 3 Liter Vortasche auf dem Hauptfach finden verschwitzte Wäsche oder eine leichte Regenjacke Platz. Zwei Geräteschlaufen zum Transport von Stöcken und/oder Pickel sind links und rechts am Hauptsack angebracht. 

Clever ist eine elastische Seitentasche für die Trinkflasche, die so positioniert ist, dass man die Flasche während des Gehens herausziehen oder hineinstecken kann. Im Inneren gibt es Halterungen für eine Trinkblase. Eine Regenhülle ist im Lieferumfang inbegriffen. Sehr gut sind die schräg nach oben ziehenden Kompressionsriemen. So wird der nicht ganz gefüllt Rucksack symmetrisch verkleinert und behält seine Form auch im halbleeren Zustand. Die Gregory Trekking-Linie besteht aus den Modellen Katmai (für Männer) und Kalmia (für Damen). Der Kalmia ist in den Volumina 50 bzw. 60 Litern erhältlich. Für die komplette Linie kommen leichte und robuste Materialien mit Recycling-Anteilen von 40% bzw. 45% und PCF-freier DWR zum Einsatz. Das Material besteht teilweise aus recyceltem Polyamid und Polyester, ist DWR imprägniert und PFC-frei. Der Kalmia 50 bringt knapp 2000 Gramm Gewicht auf die Waage.

Verwendete Materialien

Hauptstoff: 210D Polyamid (40%, recycled) und 420D Polyamid (45%, recycled)

Fazit

Der Kalmia 50 für Frauen, den es aus auch in einer 60-Liter Version gibt, ist ein hochqualitativer Rucksack für Trekking und alpine Mehrtagestouren in anspruchsvollem Gelände. Er besticht durch perfekten Tragekomfort bei voller Last und viele durchdachte Features.
Produktdaten

Kalmia 50

Katmai 65

2120 g

50 Liter

2

2

300 CHF

Philippinen