Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Black Diamond JetForce Pro 25 FWT Edition

Black Diamond JetForce Pro 25 FWT Edition
Text: Gregor Arndt | Datum: 10.03.2021
Black Diamond JetForce Pro 25 FWT Edition

Tagesrucksäcke

Black Diamond

1.175 CHF

Nicht mehr neu, aber immer noch up to date: Die Auslösetechnik und das einfache Handling des Jetforce Pro Lawinenrucksacks. Im Gegensatz zu vielen seiner Konkurrenten wird der Airbag nicht über eine Druckluft-/Gaskartusche befüllt, sondern über ein batteriebetriebenes Gebläse. Der Rucksack und somit die Akkus haben eine Betriebstemperatur bis -30°C.

Ein grosser Vorteil des Systems mit seinem Lithium-Ionen-Akku ist, dass nach dem Auslösen in regelmässigen Abständen der Airbag nachgefüllt wird. Auch sorgt das Gebläse dafür, dass nach drei Minuten der Airbag entleert wird. Idee hinter dem System: Dem Verschütteten wird eine 200 Liter grosse Atemhöhle bereitgestellt – diese kann im Fall einer Verschüttung ein lebensrettender Vorteil sein.

Zusätzlich punktet der angenehm sitzende Lawinenrucksack mit der Mehrfachauslösbarkeit und dem unkomplizierten Transport im Flugzeug. Auch für Übungseinsätze ist das elektrische System ein klarer Vorteil, da zu Demonstrationszwecken keine Kartusche getauscht werden muss. Das Zusammenlegen des entleerten Airbags bedarf keinerlei Origamikünste und man kann den luftleeren Sack schnell wieder in seine vorgesehene Position bringen. Lediglich nach 3 Auslösungen muss der Jetforce wieder an die Steckdose gehängt werden. (Wir empfehlen trotzdem eine vollständige Ladung nach jeder Auslösung). Black Diamond hat bei der Neuauflage der JetForce-Rucksäcke ganze Arbeit geleistet. Die Rucksäcke passen besser und sind spürbar leichter. Zudem ist die elektronische Einheit für einfache Systemupdates mit einer Bluetooth-Schnittstelle ausgestattet.

Die von uns getestete 25 Liter-Variante bietet mit einem separaten Fach für Schaufel und Sonde eine sinnvolle Fächeraufteilung. Besonders gefallen hat uns das aufgeräumte Design. Die Details wie das integrierte Helm-Tragesystem, die einfach zu bedienende und überarbeitete Beinschlaufe, die sich per Karabiner blitzschnell befestigen lässt, oder die verstaubare, diagonale Skibefestigung.

Gut zu wissen: Die «JetForce Pro Split 25» Version wurde den speziellen Bedürfnissen von Splitboardern angepasst und bietet spezielle Riemen für ein Board.

Features

Airbag inklusive | Airbag vorgesehen | Rückenlänge verstellbar | Verstellbare Form des Rückenpanels | Organisation Deckelfach | Fixiermöglichkeit Pickel | Fixiermöglichkeit Ski | Fixiermöglichkeit Snowboard | Fixiermöglichkeit Stöcke | Breite Hüftgurt verstellbar | Key Holder | Lastkontrollriemen verstellbar | Unterteilung Hauptfach | Spezialfach Lawinen-Rettungsausrüstung | Stauraum Hüftgurte | Länge der Träger verstellbar

Fazit

Die Weiterentwicklung der JetForce-Technologie kommt in einem kleineren und leichteren JetForce Pro Lawinenairbagsystem mit PIEPS Technologie zum Einsatz. Mit der Halterung für Eisgeräte und dem verstaubaren Ski-Befestigungssystem kann der Airbag selbst dann auslösen, wenn Ski am Rucksack angebracht sind. Ein idealer Lawinenrucksack für Guides und Backcountry Liebhaber die viel unterwegs sind.

Stärken

- Sicherheit durch Nachbefüllung
- Atemhöhle mit Luft durch Entleerung
- Mehrfachäuslösen mit einer Akkuladung
- Keine Kartuschen zu befüllen nach Auslösung
- Easy Fly
- Durchdachtes Design
- Zusätzliche Splitboard Version

Schwächen

- Hoher Anschaffungspreis
Produktdaten

Black Diamond JetForce Pro 25

www.blackdiamondequipment.com

3110 g (L)