Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Tatonka Gargia 2

Tatonka Gargia 2
Datum: 17.02.2022
Tatonka Gargia 2

Tunnelzelte

Tatonka

599 CHF

Das Gargia 2 Zelt vom bayerisch-schwäbischen Familienbetrieb Tatonka ist ein leichtes 2-Personen Trekkingzelt für Touren in 3-Jahreszeiten, mit dem auch grossgewachsene Personen glücklich werden.  
 
Tunnelzelte sind sehr unkompliziert aufzubauende Zelte, selbst bei Sturm, da man keine Stangenkreuzungspunkte hat und das Zelt mit eingeschobenen Gestänge flach auf dem Boden liegen kann, bis es „im Wind“ fixiert ist. Dann lässt es sich mit dem Wind aufstellen. Das Gargia ist ein gewichtoptimiertes Tunnelzelt mit zwei parallel verlaufenden Stangen, wobei die hintere kürzer und die vordere länger ist. So muss man beim Aufbau nicht auf Farbkodierungen achten. Die Gestänge werden auf der Aussenseite des Aussenzelts in die durchgehenden Kanäle eingeführt. Das Stangenende wird mittels eines Füsschen fixiert. Auf der gegenüberliegenden Seite ist eine geschlossene, verstärkte „Stangentasche“, so dass man nicht um das Zelt herumlaufen muss, um die Stange in Ösen, Schlaufen oder an Haken zu befestigen. Das ist einfach, effektiv und schnell und funktioniert auch mit kalten Händen oder bei starkem Wind. Tatonka setzt hier auf ein Ultra Light Aluminium-Gestänge mit Durchmesser von 8,6 mm. 
Auch er Abbau ist denkbar einfach. Abspannleinen zusammenlegen, Heringe vorne und hinten lösen und das Aussenzelt auf dem Innenzelt/ Boden falten und mit Gestänge und Zeltheringe rollen. So hat man ein gut sortiertes Zelt, dass sich im Notfall (Wind, Regen, Dunkelheit) unproblematisch aufrollen und aufbauen lässt.  
 
Das Innenzelt ist innen eingehängt und so wird das Gargia 2 in einem „Rutsch“ aufgebaut. Mit vier Heringen, je zwei vorne und hinten, steht das Zelt bereits. Zur Sicherung und besseren Ausspannung können die 6 reflektierenden Zeltleinen (vorne, hinten und rechts/ links am Gestänge) fixiert werden. Nach einer Regennacht, lässt sich das Innenzelt herausknüpfen und kann so separat und trocken vom Aussenzelt verpackt werden. Beim nächsten Aufbau hängt man das Innenzelt einfach wieder in das Aussenzelt ein. Diese Möglichkeit kann man bei längeren Regentagen nutzen, um tagsüber, wenn man keine Liegelänge benötigt, die Apsis zu vergrössern. 
Praktisch beim Gargia 2, was bei Tunnelzelten in der Kategorie selten ist: Tatonka hat dem Zelt zwei Eingänge verpasst. Der „Haupteingang“ geht nach vorne und schliesst die Apsis mit ein. Ihn nutzt man standardmässig, vor allem bei schlechtem Wetter, weil der Zugang zum Innenzelt geschützt ist. Bei trockenem Wetter lässt sich der hintere Eingang zusätzlich nutzen. Vorteil hier: Man kann diesen Tunnel gut ventilieren, vor allem bei Touren in warmen Gefilden lässt sich ein „Durchzug“ herstellen für ein angenehmes Innenklima. Durch die „Belüfter“ an beiden Enden, lässt sich das Zelt sogar bei geschlossenen Eingängen recht ordentlich belüften. Beide Zugänge zum Innenzelt sind zudem mit insektendichtem Moskito-Mesh-Material versehen.  
 
Trotz seiner nur 2 Kilo „Kampfgewicht“ besticht das Gargia 2 durch einen besonders langen Innenraum. 235 cm Liegelänge sind gut 25 cm mehr als üblich bei kleinen Tunnelzelten. Das kommt besonders grossgewachsenen Personen zugute, weil sie im Fussraum mehr Platz haben und nicht die Gefahr besteht, dass das Fussende des Schlafsackes an das von innen kondensfeuchte Aussenzelt stösst. Dazu hat man auch etwas mehr Stau- und Bewegungsfläche im Innenzelt. 
 
 
 
 
Die lange vordere Stange sorgt mit 110 cm Höhe für ausreichend Sitz- und Kopffreiheit. Insgesamt ist das Raumgefühl angenehm und durch die gute Ausstattung ist das Gargia 2 für längere Touren gut geeignet. Als Extra hat das Zelt sogar zwei integrierte Wäscheleinen. 
 
Tatonka hat dem Gargia 2 eine richtige Bodenwanne aus robustem 70 Denier Polyamid mit wasserdichter PU vierfach-Beschichtung (10.000 mm Wassersäule) verpasst. Sie steht rundherum ca. 12 bis 15 cm hoch. Diese ist nicht nur Nässeschutz, sondern verhindert auch auskühlenden Konvektionskälte auf Bodenhöhe. Das Aussenzelt ist ein 20 Denier Rip-Stop Polyamid mit 3.000 mm Wassersäule und lässt Nässe abperlen. 
Wichtige Punkte hat Tatonka zusätzlich verstärkt, wie etwa die gurtbandverstärkten Eckpunkte. Zum Lieferumfang gehört eine Gestänge-Reparaturhülse, Packsäcke für das Gestänge, wie für Heringe und ein geräumiger Packsack.

Verwendete Materialien

20 den Polyamid 6 Ripstop Si, 30 den Polyamid Ripstop 245T WR
Boden: 70 den Polyamid Taffeta 190T PU

Fazit

Das Gargia 2 ist ein leichtes und für das Gewicht recht komfortables 2 Personen-Zelt mit erstaunlich grosszügigem Innenraum. Die kleine Apsis macht es zu einem Tourenzelt für Touren mit wenig Gepäck
Produktdaten

Gargia 2

2130 g

Bewertung

Detaillösungen | 6
10
Raumgefühl | 6
10
Belüftung | 7
10
Windstabilität | 3
10
Konstruktion / Verarbeitung | 7
10
Verhältnis Gewicht / Raum | 10
10
Robustheit | 9
10