Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Im Test: Salewa Litetrek Pro II

Im Test: Salewa Litetrek Pro II
Datum: 20.07.2021
Im Test: Salewa Litetrek Pro II

Kuppelzelte

Salewa

500 €

Unkomplizierter und sehr schneller Zeltaufbau, auch das Handling ist sehr einfach und problemlos. Das Zelt steht auch ohne Heringe und Abspannleinen sehr solide, ist einmal alles abgespannt, nimmt das Litetrek Pro II jedem Sturm den Schrecken. Die Reissverschlüsse laufen auffallend gut. Die Apsis ist eher klein dimensioniert und bietet nicht für viel mehr Platz, als für die Schuhe und einen kleinen Rucksack. Bei den Details hat Salewa gespart – das Zelt hat bspw. nur einen Eingang, keine Staufächer, nur eine Lüftungsöffnung. Trotzdem ist das Litetrek II Pro II – nomen non est omen – eines der schwereren Produkte im Test.

Verwendete Materialien

Boden:
  • 40D Polyamid Ripstop, PU beschichtet
Innenzelt:
  • 20D Polyamid Ripstop
Aussenzelt:
  • 20D Polyamid Ripstop PU-/Silikon beschichtet
Gestänge:
  • 7001 T6 Alu 8.5 mm
Heringe:
  • Y Stakes
Abspannleinen:
  • Dyneema

Features

Mückennetze in Lüftungsöffnungen | 1 x Staufach/Netzfach klein | Wasserdichter Packsack

Fazit

Ist einfach und schnell aufgestellt, steht sehr solide und ist ordentlich robust – damit ist es auch für anspruchsvollere Unterfangen geeignet.
Produktdaten

Litetrek Pro II

2010 g

China

Bewertung

Aufbau / Bedienkomfort | 10
10
Detaillösungen | 7
10
Robustheit | 5
10
Gewicht | 5
10
Raumgefühl | 6
10
Belüftung | 6
10