Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Im Test: Jack Wolfskin Lighthouse 2 RT

Im Test: Jack Wolfskin Lighthouse 2 RT
Datum: 20.07.2021
Im Test: Jack Wolfskin Lighthouse 2 RT

Tunnelzelte

Jack Wolfskin

695.95 € | 899 CHF

Der Zeltaufbau ist intuitiv, schnell und einfach. Damit das Tunnelzelt solide steht, braucht’s zehn Heringe, was ein limitierender Faktor sein kann, wenn harter oder steinreicher Boden das Platzieren derselben erschwert. Das Platzangebot im Zeltinnern ist grosszügig, insbesondere auch in der Apsis mit den steilen Wänden. Besonders gut gefallen haben die Belüftungsmöglichkeiten sowohl am Fussende als auch am Zeltfirst, sodass ein «Kamineffekt» entstehen kann, der die Kondensation reduziert. Ebenfalls aufgefallen sind die robusten Reissverschlüsse mit ihren gut gleitenden Schlitten. Alle Öffnungen können mit Mesh- und dem wetterfesten Aussenmaterial verschlossen werden. Eines der schwersten Zelte im Test.

Verwendete Materialien

Boden:
  • 40D Polyamid, Silikon beschichtet
Innenzelt:
  • 20D Polyamid/15D Polyamid Mesh
Aussenzelt:
  • 20D Polyamid Ripstop Silikon beschichtet
Gestänge:
  • DAC NSL Alu
Heringe:
  • DAC Alu V-Shape
Zipper:
  • YKK No. 8/No. 5
Abspannleinen:
  • Polyamid 2.5 mm

Features

Wäscheleine | Mückennetze in Lüftungsöffnungen | Packsack | 1 x Staufach/Netzfach mittel | 1 x Staufach/Netzfach klein

Fazit

Ein Zelt, das mit viel Platz und feinen Detaillösungen gefällt, bei dem aber die Gewichtsanzeige ordentlich oben ausschlägt.
Produktdaten

Lighthouse 2 RT

2730 g

China

Bewertung

Aufbau / Bedienkomfort | 9
10
Detaillösungen | 8
10
Robustheit | 5
10
Gewicht | 5
10
Raumgefühl | 9
10
Belüftung | 8
10