Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Im Test: Helsport Fjellheimen Superlight 2 Camp

Im Test: Helsport Fjellheimen Superlight 2 Camp
Datum: 20.07.2021
Im Test: Helsport Fjellheimen Superlight 2 Camp

Tunnelzelte

Helsport

999 €

Der Zeltaufbau ist intuitiv, schnell und einfach. Das Innenzelt bleibt dabei auch bei Regen trocken. Damit das Tunnelzelt solide steht, braucht’s allerdings auch ein knappes Dutzend Heringe – ein limitierender Faktor für den Einsatz im steinreichen Hochgebirge. Das Platzangebot im Zeltinnern ist grosszügig, auch die Länge von 225 cm kommt grossen Menschen entgegen. Dazu kommt eine voluminöse Apsis für reichlich Gepäck, einen vierbeinigen Tourenbegleiter oder als Notküche (Achtung – Brandgefahr!). Zeltboden und Aussenzelt sind doppelseitig Silikon-beschichtet, was für Langlebigkeit und Robustheit sorgt. Trotzdem ist das Gewicht erfreulich tief, weshalb man das Fjellheimen problemlos auch auf längere Touren mitnehmen kann.

Verwendete Materialien

Boden: 40D Polyamid Ripstop, Silikon beschichtet | Innenzelt: 15D Polyamid Ripstop | Aussenzelt: 15D Polyamid Ripstop Silikon beschichtet | Gestänge: DAC Featherlight Alu 9 mm | Heringe: Alu | Zipper: YKK No. 3/No. 5 | Abspannleinen: Polyamid 1.8 mm

Features

Wäscheleine | Packsack | 2 x Staufach/Netzfach klein

Fazit

Materialwahl, hochwertige Verarbeitung und das grosszügige Raumangebot trösten über den hohen Preis hinweg.
Produktdaten

Fjellheimen Superlight 2 Camp

2050 g

Bangladesh

Bewertung

Aufbau / Bedienkomfort | 9
10
Detaillösungen | 7
10
Robustheit | 5
10
Gewicht | 8
10
Raumgefühl | 8
10
Belüftung | 7
10